Herzlich willkommen auf der Seite der Evangelischen Kirchengemeinde Oberjesingen

Die Oberjesinger Bricciuskirche von Nordosten her gesehen - Fotografie: bARThies © Daniel Barth

Bricciuskirche

Wir möchten Ihnen auf diesen Internetseiten die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde zugänglich machen. Die Hinweise auf unsere verschiedenen Angebote und aktuelle Neuigkeiten helfen Ihnen hoffentlich weiter - sollten Sie etwas nicht finden, dann wenden Sie sich bitte an den ☞  webmaster!

➜ Wenn Sie aktuell wissen möchten, was gerade in den Gruppen und Kreisen der Kirchengemeinde läuft, dann schauen Sie doch einfach in den

☞ Wochenplan der Kirchengemeinde...

☞ Bricciusbote - Online

DANKE

17 Monate intensive Umbau- und Renovierungsarbeiten liegen nun hinter uns.

Viele Mühen, Anstrengungen und Diskussionen waren notwendig, vieles ist auf der Strecke geblieben, doch nun ist es ENDLICH geschafft!
Am vergangenen Freitag wurde die Innensanierung mit der Begehung durch unseren Herrenberger Dekanatskämmerer Pfarrer Behrendts offiziell abgeschlossen. Wir wollen nun HERZLICH DANKE sagen ...

DANKE danke für die tatkräftige Unterstützung vieler Gemeindeglieder,
DANKE an unsere Familien, die vieles einstecken mussten und ein riesiges
DANKESCHÖN für den unermüdlichen und unbezahlbaren Einsatz von Gerhard Eisenhardt, Hans-Michael Birnbaum und Gerhard Haarer ohne deren Zutun wir so manches Mal kein Licht am Ende des Tunnels gesehen hätten und die uns durch ihre kreativen Ideen zu einem wunderschönen und individuellen Pfarrhaus verholfen haben.
Fast 1.900 Stunden Eigenleistungsarbeiten liegen hinter uns, das Pfarrhaus wurde den heutigen Standards angepasst und ist nun bereit für unsere neue Pfarrfamilie.
DANKE!
Wir hoffen, dass die Renovierung mit der Außensanierung im Herbst abgeschlossen werden kann. Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle, die mit Rat und Tat zur Seite standen!

Im Namen des Kirchengemeinderats, Sandra Lauer

Der neue Bricciusbote ist online

"Wohin" das nimmt der neue Bricciusbote als Motto auf. Mit einem neuen Gesicht im Oberjesinger Pfarramt bietet sich die Chance, auch der Kirchengemeinde als ganze eine Frischekur zu gönnen.

Hier geht's zur PDF-Version der 42. Ausgabe des Bricciusboten.

Klassikkonzert am 8.10.2016 in der Bricciuskirche Oberjesingen

Im Rahmen der "Klassikkonzerte im Gäu" veranstalten wir wieder einen bunten Konzertabend am 8. Oktober um 18:00 Uhr in der Bricciuskirche Oberjesingen.

Auf dem Programm stehen dieses Mal Christoph Kieser (Querflöte) und Chaehong Lim (Gitarre). Es werden spannende Werke von Fauré bis Piazolla erklingen.

Wie immer gilt: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

 

RÜCKSCHAU:

Sportplatz-Einweihung Oberjesingen am 31.07.2016

Das Eckige beim Runden - Mundartgottesdienst zur Sportplatz-Einweihung in Oberjesingen

Die Kirche gehört ins Dorf, auch wenn das Dorf oder bzw. der dazugehörige Sportplatz etwas außerhalb liegt. Da für eine Sportplatzeinweihung kaum der neue Sportplatz in die Kirche transportiert werden kann, folgte die Kirchengemeinde gerne der Einladung des SV Oberjesingen einen Gottesdienst nicht auf aber neben dem neuen Platz zu halten. Auch dem Wunsch nach einem Mundartgottesdienst (ohne Simultanübersetzung) konnte man gerecht werden und Pfarrer i. R. Kern aus Jettingen hierfür gewinnen. Dieser erläuterte auch gleich, dass das i. R. für "in Rufweite" steht, nicht, wie fälschlicherweise oft angenommen, für "im Ruhestand". Für Pfarrer Kern, als bekennender Fußballer, war das "runde Thema" auch ein klares Heimspiel, und er brachte mit vielen Beispielen die zum Teil frappierenden Ähnlichkeiten zwischen Gemeinde und Mannschaft sowie Glaube und Fußball deutlich zum Vorschein.
So wurde spätestens beim Gemeindelied mit eingebauter La-Ola-Welle auch dem Letzten in dem randvoll gefüllten Zelt klar, dass das eckige Kreuz und der runde Ball in sehr guter Übereinstimmung Hand in Hand nebeneinander stehen.

Serenadenkonzert der OberjeSingers am 3. Juni 2016

Unter der Leitung von Raphael Layher fand am Freitag, 3. Juni 2016, in der Bricciuskirche ein Serenadenkonzert statt.

Der Abend wurde in erster Linie von den von ihm geleiteten Chören der OberjeSINGERS und des Männergesangsverein Oberjettingen mit einem breit gefächerten musikalischen Mix gestaltet und abgerundet durch die Solistin Sarah Menzel.
Annemarie König am Klavier und Jonathan Daszko am Cajon setzten gekonnt den instrumentalen Rahmen. Unter dem Thema "Imagine" wurde eine Auswahl von Liedern dargeboten, die den Besucher zum Träumen anregen sollten.

Links und besondere Infos

... zu den aktuell anstehenden besonderen Ereignissen
finden Sie auf der Seite ☞ Aktuelles

In den  Chroniken finden Sie die Berichte von den Höhepunkten der letzten Tage und Wochen.

... und dann finden Sie hier auch noch besondere
☞ Tipps zu den Veranstaltungen der Nachbargemeinden.

➜ Falls Sie eine spezielle Information brauchen oder sonst ein Anliegen haben:
Wir freuen uns immer über den persönlichen Kontakt
per 
E-Mail oder auch per Telefon
... und am allerliebsten von Angesicht zu Angesicht!

Ein Hinweis zum Schluß:
Ein kleiner "Klick" auf ein Bild bringt (fast) immer einen gewissen "Mehrwert"... :-)

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde alle

Die Handy-Aktion

Was haben unsere Handys mit Gewalt, Armut und Krankheit im Kongo und Menschenrechtsverletzungen in Asien zu tun? Was hat das mit uns zu tun und wie können wir als Gemeinde, Schule, Firma oder Einzelperson hierzulande gegen die weltweiten Missstände in der Handyherstellung gemeinsam aktiv werden?

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Reformation ist auch ökumenisch“

    Wie feiern die Partnerkirchen der württembergischen Landeskirche das Reformationsjubiläum? Was bedeutet Reformation für sie? Hannah Stickel hat sich bei den Teilnehmern der internationalen Konsultation, die derzeit im Stuttgarter Hospitalhof stattfindet, umgehört.

    mehr

  • Migration und Alter

    Zu einer engeren Zusammenarbeit von Landeskirchen, Diakonie und kirchlichen Werken im Engagement für älter werdende Migranten hat der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Werner Baur, aufgerufen. „Wir werden unsere Probleme nicht einzeln und vereinzelt lösen können“, sagte Baur am Freitag in Stuttgart zum Auftakt der Tagung „Migration und Alter“.

    mehr

  • „Die Welt braucht Frieden“

    „Die Familie Jesu reicht weit über Stuttgart und die württembergische Landeskirche hinaus – Gott sei Dank!“ Mit diesen Worten begrüßte Prälatin Gabriele Wulz die Gäste der Partnerschaftskonsulation beim Eröffnungsgottesdienst am Donnerstagabend, 22. September, in der Stuttgarter Leonhardskirche. Noch bis zum kommenden Dienstag sind 50 Vertreterinnen und Vertreter von 25 Kirchen aus aller Welt in Stuttgart zu Gast.

    mehr