Herzlich willkommen auf der Seite der Evangelischen Kirchengemeinde Oberjesingen

Die Oberjesinger Bricciuskirche von Nordosten her gesehen - Fotografie: bARThies © Daniel Barth

Bricciuskirche

Wir möchten Ihnen auf diesen Internetseiten die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde zugänglich machen. Die Hinweise auf unsere verschiedenen Angebote und aktuelle Neuigkeiten helfen Ihnen hoffentlich weiter - sollten Sie etwas nicht finden, dann wenden Sie sich bitte an den ☞  webmaster!

➜ Wenn Sie aktuell wissen möchten, was gerade in den Gruppen und Kreisen der Kirchengemeinde läuft, dann schauen Sie doch einfach in den Wochenplan.

 

 

Bevorstehende Veranstaltungen:

"Klavier und Geige" am Freitag, 9. Februar 2018 um 18:00 Uhr im Gemeindehaus

Das neue Jahr bringt uns gleich ein neues Konzert: "Klavier und Geige" am Freitag, 9. Februar 2018 um 18:00 Uhr im Gemeindehaus Oberjesingen (Rheinstraße 77).

Die Konzertpianistin Maria Anastasia Hörner und Markus Menke, erster Konzertmeister der Lüneburger Symphoniker, bilden ein Duo, das sein Publikum mit leidenschaftlicher Hingabe und explosivem Spiel begeistert.
Stets sensibel bewahrende und Werk-treue Interpretationen der großen klassischen Sonaten faszinieren das Publikum. Hier trifft kammermusikalische Raffinesse auf brillantes Zusammenspiel, sowie Spontanität auf innige Empfindung, die noch lange im Raum und im Herzen schwingt. Es verspricht wieder einmal ein musikalisch spannender und sehr hochwertiger Abend zu werden.

Wie immer gilt: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

RÜCKSCHAU:

Krippenspiel vom 24. Dezember 2017

Wer an Heiligabend in der Oberjesingen Bricciuskirche war, konnte in einem bunt inszenierten Krippenspiel miterleben, wie die zwei Engel Gabriel und Raphaela große Unruhe im Engelschor stifteten. Da es ihnen viel zu langweilig war nur "das Gloria" für Weihnachten zu üben.
Sie wurden daraufhin auf die kalte Erde geschickt um herauszufinden, warum die Menschen eigentlich Weihnachten feiern. Allerdings erfuhren sie dort eher, warum die Menschen lieber nicht Weihnachten feiern. Erst als die beiden Engel in einer Krippenspielprobe landeten, erkannten sie, warum die Menschen Weihnachten lieben und dass es sich lohnt als Engel am Weihnachtsabend immer laut im Engelschor das Gloria mitzusingen.

Verabschiedung Kirchenchorleiter Hartmut Benzing

Nach 20jähriger Kirchenchorleitung haben wir am vergangenen Sonntag Hartmut Benzing im Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet. Es war ein emotional bewegender Gottesdienst mit viel Musik, zu Herzen gehenden Klängen und dankenden Worten.
Hartmut Benzing hat den Kirchenchor in zwei Jahrzehnten in guter Weise geprägt, geführt und mit seiner offenen und begeisternden Art mit hineingenommen in ein breites musikalisches Spektrum. Es war immer wieder schön ihn zu Erleben wie er sich von der Musik begeistern ließ und diese Begeisterung mit uns teilte.
Wir danken von Herzen Hartmut Benzing und seiner Frau Traute für diese langjährige Arbeit im Kirchenchor und darüber hinaus - z. B. bei den Chorreisen und den gemeinschaftsfördernden Aktivitäten.

Der Abschied fällt niemandem nicht leicht und wie bei jedem Abschied gehört auch Trauer dazu. Dies braucht Zeit und so freuen wir uns Hartmut nochmals in zwei Gottesdiensten erleben zu dürfen und mit ihm gemeinsam zu musizieren.
Möge Gottes Segen ihn und seine Frau Traute weiterhin umgeben. 

(Im Januar wird Ines Seybold aus Leonberg die Dirigentenstelle im Kirchenchor antreten.)

Verabschiedung Claudia Menzel

Nach 10jährigem Engagement im Kirchengemeinderat haben wir am vergangenen Sonntag Claudia Menzel aus ihrem Amt als Kirchengemeinderätin entlassen.
Auch dieser Abschied fiel uns nicht leicht. Mit einer Rose, einem musikalischen Gefäß und einem Gutschein dankten wir ihr für ihr Engagement im Kirchengemeinderat und der Kirchenbezirkssynode. Es ist viel beraten und beschloßen worden in dieser Zeit.
Nun möchte sie ihre frei werdende Zeit für Anderes nutzen und wir wünschen ihr dafür Gottes Segen!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Forum Digitalisierung

    Über eine digitale Roadmap für die Landeskirche diskutieren heute mehr als hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Forum Digitalisierung im Stuttgarter Hospitalhof. Hier einige Eindrücke von der Veranstaltung.

    mehr

  • Klöster und Kirchen als Erlebnis inszenieren

    Die Klöster und Kirchen als „Schätze im Tourismus“ standen im Mittelpunkt des Empfangs der vier großen Kirchen im Land. Auf der Stuttgarter Touristikmesse CMT nahmen Experten am Donnerstag, 18. Januar, in Vorträgen und Gesprächen den „Urlaub für die Seele“ in den Blick.

    mehr

  • Schüler ausgezeichnet

    Zum 15. Mal haben am heutigen Donnerstag, 18. Januar, die evangelischen und katholischen Kirchen in Baden-Württemberg die Preisträgerinnen und Preisträger des Schülerwettbewerbs „Christentum und Kultur“ ausgezeichnet.

    mehr