Herzlich willkommen auf der Seite der Evangelischen Kirchengemeinde Oberjesingen

Die Oberjesinger Bricciuskirche von Nordosten her gesehen - Fotografie: bARThies © Daniel Barth

Bricciuskirche

Wir möchten Ihnen auf diesen Internetseiten die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde zugänglich machen. Die Hinweise auf unsere verschiedenen Angebote und aktuelle Neuigkeiten helfen Ihnen hoffentlich weiter - sollten Sie etwas nicht finden, dann wenden Sie sich bitte an den ☞  webmaster!

➜ Wenn Sie aktuell wissen möchten, was gerade in den Gruppen und Kreisen der Kirchengemeinde läuft, dann schauen Sie doch einfach in den

☞ Wochenplan der Kirchengemeinde...

☞ Bricciusbote - Online

Der neue Bricciusbote ist online

"Wohin" das nimmt der neue Bricciusbote als Motto auf. Mit einem neuen Gesicht im Oberjesinger Pfarramt bietet sich die Chance, auch der Kirchengemeinde als ganze eine Frischekur zu gönnen.

Hier geht's zur PDF-Version der 42. Ausgabe des Bricciusboten.

Bevorstehende Veranstaltungen:

Frauenfrühstück am Donnerstag, den 2. Februar um 9 Uhr

Das nächste Frauenfrühstück findet am 2. Februar um 9 Uhr im Gemeindehaus statt.
Thema:.Die Jahreslosung. Fr. Hartmann-Gaiser, Kuppingen. 

Herzliche Einladung an Frauen jeden Alters!

Klassikkonzert am 18.02.2017 in der Bricciuskirche Oberjesingen

Das erste Konzert der "Klassikkonzerte im Gäu" im neu angebrochenen Jahr 2017 wird am 18.02.2017 um 18:00 Uhr ein ganz besonderer Musikgenuss werden.

Annemarie König (Klavier) und Wolfgang Reichert (Violoncello) bilden seit 2016 ein Duo und haben ein wunderschönes Programm mit Werken von Beethoven, Dvořák und Piazolla vorbereitet.
Die weichen und vollen Klänge des Cellos und die klaren und präzisen Töne des Klaviers kontrastieren, ergänzen und mischen sich hervorragend und ergeben zusammen ganz neue und einzigartige Klangfarben.

Wie immer gilt: Eintritt freium Spenden wird gebeten.

 

RÜCKSCHAU:

Beeindruckendes Weihnachtskonzert

Der evang. Kirchenchor Oberjesingen überzeugte im Zusammenwirken mit dem Kammerchor Weil der Stadt und dem Bach-Kammerorchester Leonberg unter Leitung von Hartmut Benzing durch homogenen Chorklang, temperamentvolles Singen und ließ dadurch das abwechslungsreiche Konzert zu einem besonderen Erlebnis für die zahlreichen Zuhörer werden.

Auch die Orchesterwerke und Teile der Weihnachtshistorie von H. Schütz mit Bernd Koreng als Dirigent fanden großen Anklang.

Pfarrer Bleiholder las dazu die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas- und Matthäus-Evangelium- eine wunderbare Ergänzung zur Musik. Bei "Tochter Zion" mit großem Chor und Orchester sang auch das Publikum kräftig mit - ein klangvoller Schluss-Akkord!

Bilder des Konzerts finden Sie hier.

 

 

Links und besondere Infos

... zu den aktuell anstehenden besonderen Ereignissen
finden Sie auf der Seite ☞ Aktuelles

In den  Chroniken finden Sie die Berichte von den Höhepunkten der letzten Tage und Wochen.

... und dann finden Sie hier auch noch besondere
☞ Tipps zu den Veranstaltungen der Nachbargemeinden.

➜ Falls Sie eine spezielle Information brauchen oder sonst ein Anliegen haben:
Wir freuen uns immer über den persönlichen Kontakt
per 
E-Mail oder auch per Telefon
... und am allerliebsten von Angesicht zu Angesicht!

Ein Hinweis zum Schluß:
Ein kleiner "Klick" auf ein Bild bringt (fast) immer einen gewissen "Mehrwert"... :-)

 

 

Die Handy-Aktion

Was haben unsere Handys mit Gewalt, Armut und Krankheit im Kongo und Menschenrechtsverletzungen in Asien zu tun? Was hat das mit uns zu tun und wie können wir als Gemeinde, Schule, Firma oder Einzelperson hierzulande gegen die weltweiten Missstände in der Handyherstellung gemeinsam aktiv werden?

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Pilgern ist ein biografisches Programm“

    Unter dem Motto „Was bewegt und was erwarten Menschen im Urlaub?“ haben die beiden großen Kirchen in Württemberg auf der Messe Stuttgart das Pilgern in den Blick genommen. Beim gemeinsamen Empfang aus Anlass der Tourismusmesse CMT betonten sie am 19. Januar die besondere Bedeutung des Pilgerns für den Menschen.

    mehr

  • Online-Bibel verbreitet sich rasant

    Die neue Lutherbibel auf dem Smartphone oder dem Tablet verbreitet sich rasant: Das Mitte Oktober veröffentlichte kostenlose Programm wurde schon über 100.000 Mal heruntergeladen, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft mit.

    mehr

  • Luther: Einer mit Ecken und Kanten

    Am 21. und 22. Januar 2017 kommt das Pop-Oratorium Luther nach Stuttgart. Mit dabei: Fast 2.500 Sängerinnen und Sänger aus ganz Baden-Württemberg. Wir waren bei den letzten Proben des Mega-Chors dabei. Außerdem hat Matthias Huttner mit Dieter Falk, dem Produzenten des Stücks, gesprochen.

    mehr