Herzlich willkommen auf der Seite der Evangelischen Kirchengemeinde Oberjesingen

Die Oberjesinger Bricciuskirche von Nordosten her gesehen - Fotografie: bARThies © Daniel Barth

Bricciuskirche

Wir möchten Ihnen auf diesen Internetseiten die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde zugänglich machen. Die Hinweise auf unsere verschiedenen Angebote und aktuelle Neuigkeiten helfen Ihnen hoffentlich weiter - sollten Sie etwas nicht finden, dann wenden Sie sich bitte an den ☞  webmaster!

➜ Wenn Sie aktuell wissen möchten, was gerade in den Gruppen und Kreisen der Kirchengemeinde läuft, dann schauen Sie doch einfach in den

☞ Wochenplan der Kirchengemeinde...

☞ Bricciusbote - Online

Baustelle Kirchturm

Manchmal bemerkt man die Schönheit von etwas erst wenn etwas nicht mehr da ist…So erging es sicherlich in den letzten Tagen einigen Menschen, wenn sie nach der Uhrzeit fragten und dann den gewohnten Blick zu unserem Kirchturm warfen. Leider war dieser umsonst, denn die Zifferblätter der Kirchturmuhr sind deutlich in die Jahre gekommen und mussten daher für Restaurationsarbeiten abgenommen werden. Diese werden vermutlich den Sommer über stattfinden und den ungewöhnlich nackten Kirchturm im September dann wieder einkleiden um uns die genaue Tageszeit anzuzeigen.

Wer kennt das nicht: sobald man eine Baustelle angeht, tut sich schon die nächste auf. So ähnlich geschah es nun auch am Kirchturm. Zum Einen wurde festgestellt, dass der Taubenschutz nicht mehr den entsprechenden Schutz darstellt und ein neues Netz angebracht werden muss vor den Schallfenstern. Zum Anderen sind die Bretter der Schallschutzfenster mit den Jahren zusammengeschrumpft und müssen dringend neu befestigt werden. Ein Blick an die Spitze unserer Turmes erbrachte dann noch eine weitere Baustelle. Ein vielleicht kleines Wahrzeichen Oberjesingens „unser Wetterhahn“ bedarf sowohl einer Neugestaltung seines Gefieders, als auch der Reparatur einiger auffälliger Löcher, deren Herkunft sich nicht eindeutig klären lässt. Darüber kursieren diverse Gerüchte, wie Einschusslöcher, Hagelschäden etc. Die genaue Ursache bleibt uns wohl verborgen.

MITARBEITER GESUCHT „Die Zukunft der Vergangenheit - Mit 95 Lutherstärken ins Leben“

Das EJW Herrenberg veranstaltet vom 29.09. - 01.10.2017 ein Reformations-Jubiläum im Klosterhof in Herrenberg.

Dazu werden noch dringend Mitarbeiter und helfende Hände gesucht. Wenn Du/Sie Interesse und ein paar Stunden Zeit haben, dann finden sich hier die entsprechenden Infos:
www.ejw-herrenberg.de oder unter EJW-Tel. 07032/5543 oder 07032/22369

 

 

RÜCKSCHAU:

Konfirmation 2017

Weitere Bilder hier.

Goldene Konfirmation

Am Sonntag den 12. März wurde in Oberjesingen das Fest der Goldenen Konfirmation gefeiert:

Links und besondere Infos

... zu den aktuell anstehenden besonderen Ereignissen
finden Sie auf der Seite ☞ Aktuelles

In den  Chroniken finden Sie die Berichte von den Höhepunkten der letzten Tage und Wochen.

... und dann finden Sie hier auch noch besondere
☞ Tipps zu den Veranstaltungen der Nachbargemeinden.

➜ Falls Sie eine spezielle Information brauchen oder sonst ein Anliegen haben:
Wir freuen uns immer über den persönlichen Kontakt
per 
E-Mail oder auch per Telefon
... und am allerliebsten von Angesicht zu Angesicht!

Ein Hinweis zum Schluß:
Ein kleiner "Klick" auf ein Bild bringt (fast) immer einen gewissen "Mehrwert"... :-)

 

 

Die Handy-Aktion

Was haben unsere Handys mit Gewalt, Armut und Krankheit im Kongo und Menschenrechtsverletzungen in Asien zu tun? Was hat das mit uns zu tun und wie können wir als Gemeinde, Schule, Firma oder Einzelperson hierzulande gegen die weltweiten Missstände in der Handyherstellung gemeinsam aktiv werden?

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Zwischen Kindern und Kühen

    Ob oben auf der Schwäbischen Alb oder in den Gemeinden rund um Stuttgart: Claudia Merkle ist überall im Einsatz. Seit sieben Jahren arbeitet sie als Dorfhelferin und Familienpflegerin. Ein Bürojob käme für sie nicht mehr in Frage. „Jeden Tag dieselben Menschen und immer vor dem Bildschirm sitzen, das erscheint mir eine grauenvolle Vorstellung“, sagt sie.

    mehr

  • Prälat i. R. Hege ist tot

    Der frühere Heilbronner Prälat Dr. Albrecht Hege ist tot. Er starb am gestrigen Mittwoch, 16. August, im Alter von 100 Jahren zuhause in Heilbronn.

    mehr

  • Wie reagiert Kirche auf Digitalisierung?

    Mit den Herausforderungen der Digitalisierung beschäftigt sich in unserer Landeskirche eine Arbeitsgruppe. In unserem Blog schreiben deren Mitglieder über ihre Sicht auf Kirche und Digitalisierung. Heute: Oberkirchenrat Dr. Martin Kastrup.

    mehr